Wichtige Hinweise, Informationen und Erinnerungen

27.05.2020: Defensiones MA und Dissertationen ab 15.06.2020

Ab 15. Juni 2020 können Defensiones für MA und Dissertationen wieder als Präsenzprüfungen durchgeführt werden. Folgende Rahmenbedingungen sind einzuhalten:

Personen: An den Prüfungen nehmen nur 4 bzw. 5 Personen teil, neben Kandidat*innen die vorgeschriebenen Mitglieder des Prüfungssenats (2 bzw. 3 Prüfer, 1 Vorsitzender). Publikum wird nicht zugelassen.


Räume: Die Prüfungen finden nicht in Prüfungszimmern statt, sondern in großen Seminarräumen, die eine großzügige Einhaltung der Abstandsregeln und eine gute Durchlüftung ermöglichen.


Terminplanung: Um Kontaktrisiken zu vermeiden, findet in einem Seminarraum höchstens eine Prüfung pro Tag statt. Die ansonsten im Moment unbenutzten Seminarräume können jeden Morgen bei der Grundreinigung desinfiziert werden.


Abwicklung: Alle an einer Prüfung Beteiligten erklären im Vorfeld ihr Einverständnis, die Abschlussprüfung unter diesen Rahmenbedingungen und unter Beachtung der geltenden Covid19-Regeln abzuhalten. Die Kontaktdaten der Kandidat*innen werden dokumentiert.

Achtung: Diplomprüfungen können noch immer nicht als Präsenzprüfungen abgehalten werden. (Stand 27.05.2020)

Mehr Informationen: Historisch-Kulturwissenschaftliches SSC und DSPL Historisch-Kulturwissenschaftliches Studium.

---

14.05.2020: Handreichung digitale Prüfungstermine - Mustervorlage: Informationen zu digitalen Prüfungsterminen für Studierende (Handreichung für Lehrende zum Einbetten in Moodle)

13.05.2020: Änderungen des Lehr- und Prüfungsbetriebs im Sommersemester 2020 und im Zeitraum bis 30.11.2020 (Regelungen zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen)

30.04.2020: Infoblatt Digitale Prüfungstermine

05.03.2020: Guided Reading - Handreichung für die Lehrenden

01.10.2019: Schreiben der Studienprogrammleitung an die Lehrenden bzgl. Diplom Lehramt UF GSP