Vorlesungen des Typs "Weitere Zugänge"

Eine Vorlesung (VO) des Typs „Weitere Zugänge“ darf im Regelstudium des BA Geschichte der Version 2012 nur 1x („einmal“!) und zwar:

  • im Pflichtmodul „Aspekte und Räume: Längsschnitte“ ODER
  • im Pflichtmodul „Ergänzung Aspekte, Epochen und Räume“ absolviert werden.

Sollten Sie das Zusätzliche Wahlmodul „Weitere Aspekte, Epochen und Räume 1“ absolvieren, dürfen Sie eine zweite VO des Typs „Weitere Zugänge“ absolvieren, wenn:

  • „(…) die Lehrveranstaltung ein anderes Thema hat als bei der Absolvierung im Modul Aspekte und Räume“ (Wortlaut aus dem Curriculum gemäß UG2002, 34. Stück, Nr. 215 vom 21.6.2012: S.12).

Sollten Sie darüber hinaus das Zusätzliche Wahlmodul „Weitere Aspekte, Epochen und Räume 2“ absolvieren, dürfen Sie eine dritte VO des Typs „Weitere Zugänge“ absolvieren, wobei dieselben Bedingungen gelten wie für das Zusätzliche Wahlmodul „Weitere Aspekte, Epochen und Räume 1“.

Im BA Geschichte der Version 2019 gelten dieselben Regeln (1x im Regelstudium, 1x im ZWM Weitere AER 1, 1x im ZWM Weitere AER 2), wobei in diesem Fall mit Regelstudium nur das Pflichtmodul M4 „Längsschnitte“ gemeint ist.


Frauen- und Geschlechtergeschichte

Im Verlauf des Studiums ist mindestens eine Lehrveranstaltung zu einem frauen- und geschlechtergeschichtlichen Thema zu absolvieren.

Wo sehe ich, ob eine Lehrveranstaltung zu jenen Lehrveranstaltungen zählt?
Im Vorlesungsverzeichnis (VVZ) des jeweiligen Semesters auf "u:find" unter "Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis".